Schützenverein Edelweiß Plittersdorf 1953 e.V.
Schützenverein Edelweiß Plittersdorf 1953 e.V.

Aktuelles

Es sind alle diesjährigen Meisterschaften wie Kreis-, Landes-, und Deutsche Meisterschaft wegen der aktuellen Situation mit dem Corona Virus abgesagt!!

Generalversammlung 2020

 

Bei der Jahreshauptversammlung, am 13.03.2020, blickte der Verein auf ein

Jahr voller sportlicher Aktivitäten und Umbaumaßnahmen am Schützenhaus zurück.

Aus den Berichten der einzelnen Abteilungsreferenten kristallisierte sich das Gesamtbild eines rundum aktiven Vereins heraus. Besonders gut aufgestellt sieht sich der Verein in der Jugendarbeit, wie Jugendleiter Holger Knöpfel mit Stolz ausführte.

Neben dem Schießsport wurde den Jugendlichen auch teambildende Maßnahmen angeboten. Diese wurden gut angenommen und das Konzept ging vollends auf.

 

Im vergangenen Sportjahr gingen 13 Herren und drei Damen bei Wettkämpfen und Meisterschaften an den Start. So konnte sich eine Herrenmannschaft bis zu den Landesmeisterschaften qualifizieren. Sehr erfreulich ist, dass aus dem Jugendbereich fünf Jungschützen bei den Mannschaften 

der Schützenklasse integriert werden konnten. Die Jugendarbeit zahlte sich einmal mehr aus!

 

Die erweiterte Schießhalle mit der neuen elektronischen Schießanlage wurde mit den ersten Wettkämpfen 2019 eingeführt und beim närrischen Schießen intern eingeweiht.

Auch wurden im vergangenen Jahr umfangreiche Umbaumaßnahmen realisiert.

Ein großes Dankschön ging an alle fleißigen Helfer und an OV Mathias Köppel für die Unterstützung.

Vereinskassierer Florian Knöpfel legte die beachtlichen Kosten für die Baumaßnahmen dar. Wie erwartet, zeigte die Jahresbilanz am Ende einen keinen Verlust. Durch im Laufe des Jahres eingegangene Spenden der Vereinsmitglieder und einen Zuschuss der Stadt Rastatt, ist die finanzielle Lage des Vereins jedoch stabil.
Josef Kohler bestätigte eine einwandfreie Kassenführung. Die Entlastung für den Kassenwart durch die Mitglieder erfolgte einstimmig.

 

Mit Sabine Breuer konnte in der Jahresmitte eine neue Pächterin für das Vereinslokal gefunden werden, die sich mit ihrem gastronomischen Angebot bereits etablieren konnte.

 

Die engagierte Schützin Tina Mende wurde zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden 

gewählt nachdem das Amt 2019 vakant wurde.

 

Der Ausblick auf das Jahr 2020 gestaltet sich, in Zeiten von Corona, momentan etwas 

schwierig. Aktuell wird unter der Leitung von Uwe Kretzschmar ein Biergarten angelegt, der am 08. Mai eröffnet werden soll. Am 17. Mai sollen sich die mittelbadischen Schützenvereine vorstellen und für den 11. & 12. Juli ist das Schützenfest geplant. Der Jugend wird am vom 31. Juli bis 02. August ein Hüttenwochenende angeboten und das Plittersdorfer Straßenfest findet am 12. & 13. September statt, bei dem sich der Verein beteilgt.

Liebe Teilnehmer der Jugendrunde 2020,

Wegen der aktuellen Covid-19 Pandemie möchten wir, die Kreisjugendleitung, die Jugendrunde zwar nicht komplett absagen, jedoch das Regelwert den aktuellen Umständen entsprechend flexibilisieren. Gundidee ist: Was auf Anstand möglich ist, wird weitergeführt, was ausgesetzt ist, wird hoffentlich nachgeholt.

- Ab sofort sind Fernwettkämpfe erlaubt
- Jugendliche, welche sich in Quarantäne befinden, bleiben bitte den Wettkämpfen vorerst fern, bis Ärzte bestätigen, dass sie nicht ansteckend sind.
- Verpasste Wettkämpfe können nachgeholt werden. Sowohl in Einzel- als auch Mannschaftswertung. Eventuell werden wir einen "Nachschießmonat" oder Ähnliches machen. Niemand soll benachteiligt werden. Genaueres Entscheiden wir, wenn die Lage wieder übersichtlicher wird.

 

Die Endtermine bleiben vorerst stehen und ihr übermittelt mir einfach die Ergebnisse, die es bis dahin gibt. Wann immer ein Wettkampf nachgeholt wird, informiert kurz euren Gegner und gebt die Ergebnisse durch.

In diesem Sinne: Bleibt gesund, bewahrt Ruhe und viel Spaß auf Abstand

Absage aller Meisterschaften 2020
Brief-Sportleiter-Verband.pdf
PDF-Dokument [307.6 KB]

Königsfamilie 2019/2020

 

Schützenkönig: Patrick Unser

1.Ritter: Mathias Fritz

2.Ritter: Michael Scharer

 

Schützenkönigin: Sabine Breuer

1. Prinzessin: Diana Lorenz

2. Prinzessin: Hildegard Knöpfel

 

Jugendschützenkönigin: Sofie Schäfer

1. Ritter: Florian Heck

2. Ritter: Florian Loock

Königsfeier 2019/20

 

Am 04.01.2020 fand unsere diesjährige Königsfeier im fertig umgebauten Saal im  Schützenhaus statt. Der 1. Vorsitzende, Frank Müller, durfte ca 100 Gäste begrüßen, die mit Spannung auf das Ergebnis des Königschusses warteten. Natürlich wurden im Rahmen der Königsfeier wieder die Ehrungen der Vereinsmeister und Pokalsieger durchgeführt.
Vereinsmeisterin mit dem Luftgewehr bei den Schülern wurde Tabea Schneider, bei der Jugend setzte sich Christian Heck durch und bei den Damen hatte Diana Lorenz die höchste Zielgenauigkeit. Die Herrenkonkurrenz sicherte sich Florian Müssig, bei den Luftpistolen aller Klassen triumphierte Ulrike Hauns. Bei den Senioren errang Otto Nold den Titel.
Spannend war auch die Verkündung der Pokalsieger. Bei den Schülern hatte Maximilian Mende die Nase vorne. Den Jugendwanderpokal gewann Simon Kunz.
Bei den Damen war es Diana Lorenz, die der Konkurrenz keine Chance ließ. Den Wanderpokal der Herren gewann Tobias Müller und den Pokal der Senioren Otto Nold. Frank Müller sicherte sich den Wanderpokal bei den Luftpistolen aller Klassen.

 

Aufgelockert wurde der Abend durch Nico Petri mit seinen gekonnten Darbietungen am Saxophon, sowie einem unnachahmlichen Balletauftritt im TuTu der Junioren, der für tosenden Beifall sorgte.

 

Gegen Mitternacht begann die Königsproklamation, wie jedes Jahr der Höhepunkt der Feier:
Neue Jugendschützenkönigin ist Sofie Schäfer mit den Jugendrittern Florian Heck und Florian Loock.
Schützenkönigin darf sich fortan unsere neue Wirtin Sabine Breuer, nennen. Ihr stehen die Prinzessinnen Diana Lorenz und Hildegard Knöpfel zur Seite.
Bei den Herren gab Patrick Unser den besten Schuss ab und ist somit neuer Schützenkönig. Seine beiden Ritter sind Mathias Fritz und Michael Scharer.

Nach dem offiziellen Teil ließ man den Abend noch bis früh in die Morgenstunden gemütlich ausklingen.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen fleißigen Helfern bedanken, die es wieder möglich gemacht haben, solch eine Feier gelingen zu lassen.

 

Ehrungen der Vereinsjubilare

 

Im Rahmen unserer diesjährigen Königsfeier wurden einige Mitglieder für ihre jahrelange Treue zum Verein sowie zum Deutschen Schützenbund geehrt.
Oberschützenmeister Frank Müller zeichnete für 40 Jahre Annette Moog, Harald Müller, und Udo Lorenz aus. Walter Müller wurde für 50-jährige sowie sein Namensvetter Walter Müller, Norbert Meisch und Werner Oberle wurden gar für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt. Zum Ehrenmitglied wurde Herbert Glatt ernannt.

Der Schützenverein bedankt sich bei den Geehrten für die langjährige Treue!

An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen und unseren Seniorenstammtisch einmal vorstellen.

Man trifft sich einmal im Monat zum gemütlichen Trainingsabend im Schützenhaus, wobei natürlich der gesellige Teil nie fehlen darf.

Gemeinsame Nachmittage, bei denen man sich z. B. zum Essen trifft, gehören genauso dazu wie die über das Jahr verteilte Ermittlung der Vereinsmeister und Pokalsieger.

 

Wir wünschen der rüstigen Runde weiterhin schöne Stunden im Schützenhaus und

allzeit „Gut Schuss“!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Edelweiß Plittersdorf 1953 e.V.

E-Mail

Anfahrt